Konferenztische für die richtigen Entscheidungen im Leben

Im Leben kommt es ja oft auf die richtigen Entscheidungen an. Davon hängen nicht selten ganze Existenzen ab. Wie wird das Budget über das Jahr verteilt? Welche Mitarbeiter werden eingestellt

und wird es zur geplanten Fusion kommen?

Wichtige Entscheidungen werden „am gemeinsamen Tisch“, am „runden Tisch“ oder am „grünen Tisch“ gefällt. Dies sind Redensarten mit einer langen Tradition, die aber eines ausdrückt: man sieht sich in die Augen und spricht gemeinsam über ein Problem. Hierbei können schnell Uneinigkeiten entstehen. Umso wichtiger ist eine freundliche und harmonische Atmosphäre.

Praktisch, groß, modern: Wie stellen Sie sich so einen typischen Konferenztisch vor?

Sie haben bestimmte Assoziationen beim Wort Konferenztisch. Wer oft auf Konferenzen muss, sieht vor dem inneren Auge vermutlich die Sonne untergehen, weil die Verhandlungen wieder einmal länger dauern als gedacht. In der Mitte stehen Tagungsgetränke und jeder Teilnehmer hat einen Block und einen Stift vor sich liegen.

Fakt ist: Der Konferenztisch muss genügend Platz bieten, damit jeder Teilnehmer sich entsprechend ausbreiten kann. Je länger die Verhandlungen dauern, desto mehr Platz wird erfahrungsgemäß benötigt, weil schon der fünfte Kaffeebecher auf dem Tisch liegt und auch Handys und andere persönliche Gegenstände entsprechenden Raum beanspruchen.

Intelligente Büromöbel, die Raum, Funktionalität und Technik miteinander verbinden

Die Kommunikationsqualität hängt entscheidend von der Einrichtung des Konferenzraumes ab. Ein solcher Raum muss klar strukturiert sein – mit einem passenden Konferenztisch in der Mitte des Raumes, damit auch die Gespräche und Verhandlungen eine entsprechende Struktur bekommen.

Konferenztische gibt es nicht mehr nur mit der klassischen Holzplatte und den Tischbeinen aus Metall. Mittlerweile existieren bereits Lösungen für individuelle Herausforderungen. Wenn beispielsweise alle Teilnehmer einen Laptop vor sich haben, ist ein Konferenztisch mit einer Öffnung in der Mitte sinnvoll, in der sich sowohl Steckdosen befinden als auch alle Kabel sauber verschwinden können. So wird die Atmosphäre im Raum nicht durch herumliegende Kabel gestört.